Menü

Transalp 2012 - Rund um Osttirol

ca. 13.000 Höhenmeter und 344 Kilometer 

Lienz - Karlsbaderhütte - Kerschbaumer Törl - Zochenpass - Lesachtal -  Hochweißsteinhaus - Passo di Sesis - Rifugio Calvi - Strada delle Malghe - Passo Palombino - Passo Silvella - Toblach - Toblacher  Pfannhorn - Gruber Lenke - St.Martin - Gsieser Törl - St.Jakob -  Daberlenke - Pebellalm - Matrei - Matreier Tauernhaus - unterm  Felbertauern - Abbruch! - Kals Maut - Glorer Hütte - Heiligenblut - Iselsberg - Lienz

GPX-Tracks zum Download: Unser Track laut Plan
… und diesen Track sind wir wirklich gefahren (Fehler im Track möglich)

2012-07-23-07h39m48

Prolog

Nach 12 Jahren Übung folgt die Kür. Rund um Osttirol - einfache Idee, aber gewagte Umsetzung ;-)

Wetter 2012? Besch....!!!

Das Kreuzbandl von Martin? Auch bsch....!! Schon früh im Jahr steht fest, dass wir auch heuer auf den Standard-Kassenwart verzichten müssen.

Unser Vorhaben steht also unter keinen guten Stern. Der vorhergesagte Schnee für Samstag steigert die Motivation auch nicht unbedingt.

Trotzdem treffen wir uns wie geplant am Donnerstag in Lienz, beschließen aber den Start zu verschieben. Am Samstag bei Schnee und Dauerregen am Karnischen Kamm - No Way!

Am Freitag absolvieren wir eine kleine Trainingsfahrt aufs Zettersfeld. Oben vertreiben uns die ersten Vorboten der Schlechtwetterfront - weiter unten findet sich aber doch noch ein versöhnlicher, sonniger Einkehrschwung.

Nur zu dritt - das Bier schmeckt seltsamerweise trotzdem ;-)