Menü

Valle Maira

ca. 15.700 Höhenmeter und 460 Kilometer 

GPX-Tracks zum Download: Unser Track.

Prolog

Nach der Tour von Susa nach Ventimiglia war klar - ins Valle Maira wollen wir noch einmal! Die Eindrücke der Hochebene, die perfekte Bewirtung in der Pension Ceaglio und die Beratung durch den Freund des Hauses Peter Vogt lassen keine Wünsche offen.

Valle Maira - Wikipedea

Ein einsames dünn besiedeltes Hochtal das sich hervorragend zum Wandern, Skifahren und natürlich Mountainbiken eignet.

Die Abfahrt wie üblich um 4.30 in Lienz (Fritz+Peter) bzw. von Innsbruck (Martin+Werner) Treffpunkt bei der Autobahnauffahrt Pustertal/Brixen. Dort stellen wir ein Auto ab, weiter ging die sieben stündige Reise nach Ceaglio. Diesmal ohne Zwischenfälle, es war genug AdBlue im Tank :-)

Heuer fahre ich erstmals mit dem Ebike - langsam werde ich vernünftiger und nehme etwas Rücksicht auf mein Herz :-)

Den Erfahrungsbericht lest ihr dann im Epilog!