Menü

„Weißenbach - Tarrentonalm - Sinnesbrunn - Nassereith - Fernpass - Ehrwald“ 60 Km , 2.000 Höhenmeter

Ein ausgezeichnetes Frühstück, blauer Himmel - was wollen wir mehr?

2015-06-01

Der Wirt zeigt uns den richtigen Weg sonst hätten wir uns glatt verfahren!

2015-06-02

Vorbei an kleinen Seen

2015-06-03

geht es ganz nett bergauf

2015-06-05

und ab natürlich...

2015-06-07

da ganz weit hinten müssen wir drüber...

2015-06-09

bei Brand

2015-06-12

Das Schild ist nicht für uns - da pfeifen die Motorradfahrer durch...

2015-06-17

Navigation on Board

2015-06-19

Viel Gegend

2015-06-21

doch nicht da runter!

2015-06-23

Ein schöner Weg - da wird das Tal gleich erledigt sein...

2015-06-24

hoppala - da wird es ja schmäler!

2015-06-26

Der Steig wird immer schmäler

2015-06-28

nur mehr schieben - auf und ab gefühlte 1000 Höhenmeter!

2015-06-29

Schieben, schultern, werfen

2015-06-33

der Steig wird nicht empfohlen!

2015-06-35

Bei der Alm gibt es Speckbrot - Martin fastet - er meint er hat noch Reserven zum zehren...

2015-06-36

Es folgt ein steiler Anstieg aufs Dirstentrittkreuz

2015-06-43

Werner wieder einmal erster

2015-06-49

ich möchte schon meine Schulter wegwerfen :-(

2015-06-40

nicht einmal das Panaroma hilft da

2015-06-55

es folgt aber eine Traumabfahrt

2015-06-59

2015-06-57

ein einziger Genuss

2015-06-67

wir fahren durch Schloss Fernstein

2015-06-71

da sind schon die alten Römer über den Fernpass gezogen

2015-06-73

Steil aber schön!

2015-06-75

Jetzt verstehe ich warum der Wirt gemeint hat, die mit den Trekkingrädern jammern ein bisserl

2015-06-76

Aber die schlimmen Stellen sind eh entschärft

2015-06-77

bald fix und fertig - nicht nur fertig

2015-06-79

selten war ich so froh auf einer Passhöhe zu sein - Fernpass

2015-06-80

Blick auf den Weißensee

2015-06-81

Zugspitze - Ehrwald in Sicht

2015-06-82

noch schnell Bargeld holen

2015-06-83

und wir sitzen schon im schönsten Biergarten von Ehrwald. Eine Wohnung mit 80 Quadratmeter langt für uns vier!

2015-06-87

Es gibt als Tagesgericht Ripperln - ausgezeichnet und dann noch einen Teller Nachschlag für mich. Die anderen bestellen ein Käsefondue - bleibt mir der Rotwein - passt auch! Werner geht früh schlafen - hat ihn richtig weg gebeamt!