Menü

4.Tag - ca 200 Hm, 10 km – “Beautyday”

Gosau – Gosausee – Gosau - Sauna

In der Früh regnet es zwar noch nicht – der Nebel hängt aber schon weit herunter und das Wetterradar verheißt auch nichts Gutes – wir bleiben!

…noch trocken!!

…zu viel Wein??

Peter und ich nützen den Vormittag noch für eine schnelle Runde um den Gosausee. Fritz mag irgendwie nicht – seltsam!

…Gosausee

…alle möglichen seltsamen Objekte

An diesen See hat man mit dem Rad normalerweise nichts zu suchen. Sogar beim heutigen Wetter sind jede Menge Pensionistenbusse da und entsprechend geht es am Weg rund um den See zu. Heute kommen wir halbwegs kollisionsfrei rund herum.

Kurz nach der Umrundung beginnt es zu tröpfeln. Ich denke mir schon, dass wir uns etwas mehr beeilen hätten sollen – es geht sich aber aus - wir kommen noch trocken ins Hotel zurück. Wir wechseln das Bikedress gegen den Bademantel und gönnen uns einen gemütlichen Wellnessnachmittag.

…Hi!!

Der späte Nachmittag und der Abend gestalten sich dann in üblicher Weise. Wieder ein zufriedener Wirt! Heute schwächle ich etwas, Fritz und Peter vertreten mich aber bestens und kümmern sich um eine ordentliche Rechnung.