Menü

1.Tag - ca 1.500 Hm, 20 km – “Trotzdem?”

Lienz - Dolomitenhütte (Pause) - Karlsbaderhütte

c

Die Wetterprognose stimmt nicht ganz! Die Wolken hängen zwar tief es ist aber noch trocken. Schnell wecken wir Fritz und wir starten die Transalp 2012 - bis zur Karlsbaderhütte schaffen wir es heute sicher noch!

2012-07-21-09h06m27

Zuerst geht es hinüber nach Tristach (700) und hier zweigen wir auf die steile Asphaltstraße zur Dolomitenhütte ab.

2012-07-21-09h18m19

Die Wolken werden dichter, das Nieseln wird stärker und wir werden immer schneller.

2012-07-21-10h39m49

Bei der Dolomitenhütte (1.600) stellt sich nicht die Frage ob wir stehenbleiben - ohne lange zu fackeln, suchen wir in der Hütte Schutz! Es folgt ein seeeeehr langer, lustiger Einkehrschwung.

2012-07-21-10h47m35

...Trockenstation

Erst ordern wir ja noch einen Radler. Nach einigen Stunden Wetter schöntrinken, sind wir aber eigentlich nicht mehr in Transalp Laune. Das hier gerade eine Geburtstagsparty startet, macht das Unterfangen auch nicht einfacher.

...danke Mama - wir lassen es uns schmecken!!

Eigentlich motiviert uns nur der Umstand, dass auf der Dolomitenhütte keine Zimmer mehr frei sind zur Weiterfahrt. Ich rufe daher auf der Karlsbader an und dort gibt es noch eine Nächtigungsmöglichkeit. Der Hinweis “Nemmts die Regenjacken mit, es schneibt” wäre nicht nötig gewesen.

2012-07-21-13h52m59

...ob die folgenden 600 Höhenmeter auch so lustig sind?

2012-07-21-15h24m00

...Yes we can!

Wir haben es wieder einmal geschafft das Wetter ist schön getrunken, der Dauerregen hat aufgehört. Wir starten zwar bei leichten Nieseln, dieses hört aber auf und wir kommen trocken bis zur Karlsbader Hütte. Der schlechte Schotterweg zur Karlsbader ist steil und schwierig zu befahren. Das Feld zieht sich auf diesen 600 Höhenmetern gewaltig in die Länge. (oder ist die längere Mittagspause Schuld?)

2012-07-21-15h29m15

...Dolomitenhütte

2012-07-21-15h39m55

...Insteinalm

2012-07-21-16h19m43

...letzte Notunterkunft Marcher Stein

2012-07-21-16h34m01

...Karlsbader im Nebel - aber es reisst auf

2012-07-21-17h31m15

...geht doch - Blick zum Kerschbaumer-Thörl

Ich bin ja nicht so der “Hütten-Nächtigungs-Fan” - aber die Karlsbader verdient Höchstwerte - alles Tip Top! Wir werden ausgezeichnet bewirtet und sogar eine Eispalatschinke gibt es als Nachspeise.

2012-07-21-19h19m12

...meins, meins, meins!!

Erwähnenswert ist auch der große Trupp Italiener. Die sind im Regen zur Hütte gegangen und natürlich komplett durchnässt. Sinnigerweise trocknen sie ihre Kleidung auf (ja - nicht am - auf) den heißen Ofen. Ein Großbrand wird aber noch rechtzeitig verhindert!

2012-07-21-22h21m28

...ein kleiner Nachschlag!!!

2012-07-21-19h55m16

...Must Have!!

Nach einen mehr als versöhnlichen Hüttenabend-Ausklang gehen wir zufrieden schlafen.

Trackstatus: Einen Tag zu spät gestartet, wegen Regen nur einen halben Tag geschafft. Also 1 1/2 Tage Rückstand!