Menü

Mulino del Rio Albert 72km 1.900Hm

GPX-Tracks zum Download: Unser Track.

Beschreibung:  Eine fahrtechnisch äußerst genussvolle Tour durch eine abwechslungsreiche, von Abwanderung gezeichneter Kulturlandschaft. Zwei lange gut zu fahrende Singletrails sind die Highlights dieser mittelschweren, rundum zufrieden stellenden Tour.

Am Morgen nehmen die anderen den Trail nach Marmora, ich muss erst meine Bremsen testen und nehme die Strasse. Unten bei der Brücke am Ende des Trails warte ich. Einer nach dem anderen kommt aus dem Wald. Oje Fritz schwingt ab. Er hat ja schon am zweiten Tag seinen Freilauf repariert, nun kracht und klemmt es wieder. Er fährt zurück und versucht den Freilauf zu richten, alternativ will er versuchen im Bikeshop eine Felge zu bekommen. Wir fahren das Maira Tal hinaus bis Cartignano überqueren den Bach und fahren über Rua del Prato, Allione nach Santa Margherita. Dort zweigen wir in einen Waldweg ab, der uns leicht abwärts nach Bedale führt. Über mehrere Dörfer fahren wir wieder in das Tal und fahren über ein steiles Sträßchen bis nach Combe. Dort waren früher viele Mühlen, jetzt wohnen noch ein paar Menschen dort. Zwischen den Häusern finden wir den Einstieg zum GTA. In kurzen Serpentinen führt uns ein steiler Steig in der Mittagssonne bis nach Ciatignano. Von dort geht ein breiter Forstweg auf die Straße nach Palent. Beim Paolo treffen wir auf Fritz, der hat es sich schon bei einem Bierchen gemütlich gemacht. Freilauf läuft wieder und wir feiern die Reparatur. Aber es ist ja noch der Trail zur Pension zu machen, also verabschieden wir uns von Paolo der uns wie immer hervorragend und günstig bewirtet hat und meistern die letzten Höhenmeter des Tages. Am Abend hat Martin großen Appetit, beim hervorragenden Risotto langt ein Nachschlag nicht! So, morgen noch eine Tour, dann werden wir das gastfreundliche Tal verlassen.

20190701

Ausstieg aus dem Trail

20190705

Freilauf kaputt - frustrierter Fritz!

20190710

Cartignano  - ob die Brücke mich nach einer Woche Verwöhnpension hält?

20190715

Flach ist es nicht..

20190716

20190720

Santa Margherita

20190725

Bärenfutter

20190726

Hier beginnt der flowige Waldweg

20190727

Wirklich lässig zu fahren

20190730

Vorsicht!

20190731

eine der wenigen Abwechslungen

20190735

20190740

Werner gefällt es

20190741

Die Madonna beschützt uns, ist ja gleiches Baujahr wie ich :-)

20190750

Die Häuser haben schon bessere Zeiten gesehen

20190754

Combe

20190761

20190770

20190775

Vorne links ist der Einstieg zum GTA

20190780

Paolo

20190785

unbedingt besuchen!!

20190791

Rückweg zur Pension - zuerst ins Tal dann wieder hinauf

20190795

201907100

201907101

zurück zur Hauptstraße

201907102

der dritte Nachschlag :-)