Menü

4.Tag - ca 1.950 Hm, 40 km – “Chillout-Zone”

Kufstein -  Brentenjoch – Hintersteinersee – Söll – Tanzbodenalm - Westendorf
2014-07-03-07h52m46

Hübsch – Oder!!
Hurra – wieder Traumwetter!
Sausteil führt der Weg durch den Stadtbergwald hinauf zum Aschenbrennerhaus. In der Früh ist es noch recht frisch und das ist auch nicht hilfreich.
2014-07-03-08h47m52
Uufff geschafft.
2014-07-03-08h50m09
Oben angekommen werden wir mit schönsten Ausblicken belohnt.
2014-07-03-09h04m38
Eher flach geht es hinüber zur Brentenjochalm und über die Steinberghütte zur Kaindlhütte
2014-07-03-09h08m47
2014-07-03-09h28m53
2014-07-03-09h30m34
Kaindlhütte
2014-07-03-09h33m10
Ab hier heißt es „schultert“ und im Tragemodus geht es hinauf zum Hochegg (ca. ½ Stunde)
2014-07-03-09h45m19
Hochegg
2014-07-03-09h45m22
Werner
2014-07-03-09h55m38
Blick nach Kufstein
2014-07-03-09h55m43
Blick zum Brentenjoch
2014-07-03-09h57m00
Materialschonend!
2014-07-03-09h59m06
Gipfelsieg
2014-07-03-10h07m43
…es folgt die „Abfahrt“
Erst noch überraschend fahrbar, wird das Ganze bald zur Schlammschlacht.
2014-07-03-10h12m50
…einer der wenigen fahrbaren Teile
2014-07-03-10h17m02
Das Profil ist in Null Komma Nix mit Dreck gefüllt und macht die Sache nicht leichter.
2014-07-03-10h23m09
Endlich die Stöfflalm
2014-07-03-10h23m21
Allerdings dürften viele Stellen auch bei trockenem Untergrund nicht fahrbar sein!
2014-07-03-10h28m26
Igitt
2014-07-03-10h31m21
Aaaaarrrrrgggg heute geschlossen (leider anscheinend inzwischen generell)
2014-07-03-10h31m27
An der Stöfflalm versuchen wir unsere Bikes von dem gröbsten Dreck zu befreien. Leider hat die Alm geschlossen – aber es ist eh noch zu früh ;-)
2014-07-03-10h43m48
Wer bist den du?
2014-07-03-10h47m09
Über den Forstweg gelangen wir zum Traumhaft gelegenen Hintersteinersee – extrem chilliger Platz
2014-07-03-10h58m11
Ja! Auch ich kann Selfies
2014-07-03-10h58m12
…kleinere Reparaturen!
Der Platz gefällt uns so gut, dass wir beschließen hier ein frühes Mittagessen einzunehmen.
Zwar nur eine Jausenstation – aber bei der Lage!
2014-07-03-10h52m33
Extrem widerwillig brechen wir zum Teil 2 des Tages auf – wäre echt ein Platzerl zum bleiben
2014-07-03-12h12m31
…letzter Blick zurück
2014-07-03-12h23m11
Die folgende Abfahrt habe ich mir auf der Karte zusammengestöpselt. Ein Stückerl nach dem See führt ein kaum erkennbarer Pfad über die Wiese rechts bergab. Er wird dann etwas breiter und dann zum Hohlweg.
2014-07-03-12h27m59
Fotosession! Nie schwierig aber nett zu fahren.
Überraschend kommen uns zwei ältere (offenbar Touristen) Citybike Ebiker entgegen – für ein Foto sind wir natürlich zu langsam.
Spannend ist sicher wie die abwärts agieren!
2014-07-03-12h39m37
Nahe Söll landen wir im Tal und überqueren die Bundesstraße.
Adjustierungswechsel zum Uphill Teil 2
2014-07-03-13h00m30
Nachmittag, schon etwas müde, warm und steiler Weg – Juhuuu!
2014-07-03-13h35m58
Steil? Ab der Neualm wird das Ganze zur Rampe (=Schipiste) – Schiebemodus ist angesagt
2014-07-03-14h36m44
2014-07-03-14h36m00
Auf der Tanzbodenalm ist daher natürlich gleich Mittagessen Teil 2 angesagt
2014-07-03-14h28m53
2014-07-03-15h37m27
Touristisch etwas überlaufen – dafür gutes Essen bei Traumpanorama? Thumbs UP
2014-07-03-15h37m36
Glockner
Nur Martin erhält eine Ermahnung – auf der Alm mit nackten Oberkörper – TsTsTs – so geht das nicht!
Wie er noch jung war, hat sich niemand aufgeregt ;-)
2014-07-03-15h49m54
Durchs Schigebiet geht es relativ flach hinüber zum Holzalmjoch – Nice Views everywhere!
2014-07-03-15h50m07
Unspannend, dafür rasant geht es dann hinunter ins Brixental
2014-07-03-16h01m32
2014-07-03-16h10m17
…und dann nur mehr ein Stück hinüber nach Westendorf.
2014-07-03-16h38m16
War ja heute echt genug!
Eine passende Unterkunft ist bald gefunden – nur Martin will keine „passende“ Trinkflasche finden
2014-07-03-19h46m20
Vorher!
Egal! Es folgt die übliche Abendbeschäftigung!
2014-07-03-20h01m52
5 Minuten nachher!
Traumtag – Traumtour – und noch voll im Plan – Super!